Photokina 2018

Dieses Jahr war es mal wieder soweit und die Photokina öffnete in Köln wieder Ihre Pforten. Für mich der auch fotografiert eine willkommene Abwechslung mal was anderes als Musik zu machen. Die Photokina ist ja gerade auch etwas im Wandel, denn ab diesem Jahr soll Sie nun jährlich stattfinden als wie bisher zwei jährlich. Das mit der Umstellung hat man dieses Jahr auch schon etwas gemerkt, denn man musste mehr laufen denn viele der eigentlich zusammengehörenden Dinge und Themen waren gut verteilt… (Warum in allen Hallen man Stative finden konnte weiß ich bis heute nicht)

 

View on Instagram https://ift.tt/2NKUB1p

Im großen und ganzen gab es nichts Weltbewegend neues zu bestaunen, der Weg den die Industrie nun einschlägt hat einstimmig mit Spiegellosen Vollformat Kameras und KI zu tun und wer hier die besten Chips und die schnellste künstliche Intelligenz hat wird die Nase vorne haben und auch den Spezies die Fotografie ermöglichen die über zwei Daumen verfügt. “Tötet die KI in der Fotografie die Kreativität” war hier ein sehr oft angesprochenes und auch heiß Diskutiertes Thema und irgendwie hatte das ganze den selben Mord wie die Diskussion bei DJs “mit oder ohne SYNC Button”

Auch kann ich die ablehnende Haltung der Fotografen gegenüber der CANON R nicht teilen, auch wenn ich Canons Entscheidungen bei der Produkt Roadmap im Augenblick noch nicht so klar nachvollziehen kann und auch bei anderen Herstellern merkte man eine Gewisse Unsicherheit wo denn die Reise in Punkto der Kameras hingehen soll. Spezialisierung oder Allzweckwaffe die Wissen es leider selbst noch nicht, ich aber auch nicht… 😉

View on Instagram https://ift.tt/2DyxmDh

DJI war auch mit am Start, gleich mit zwei Standorten auf der Messe und hier wurden die neuen MAVIC Drohnen präsentiert und auch der neue OSMO 2. Drohnen technisch ist das Thema ja in Deutschland nicht so einfach, aber hier setzt man auch bei DJI auf Aufklärung und bietet auch Trainings und Kentniss-Nachweis Workshops für zukünftige Drohnen Piloten an, was ich persönlich begrüße…

Aber mein persönliches Highlight seht Ihr an den Fotos hier, denn ich hatte das Glück ein paar Tage zuvor das neue iPhone XS Max zu bekommen und da ich hier die Kamera mal testen wollte habe ich mir es geschenkt eine Spiegelreflex mit auf die Photokina zu schleppen. Ich muss sagen, das mich persönlich das Ergebnis begeistert hat und für Messe Reportagen und auch einige Anwendungsbereiche mehr bekommt man hier in diesem Smartphone eine Bildqualität die Kompaktkameras (gibt’s die eigentlich noch.?) locker hinter sich lässt…

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.